fördern

unterstützen

identifizieren

 

 

Der Förderverein der Katholischen Innenstadtkirche St. Ludwig  Darmstadt hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Ausstattung und bauliche Unterhaltung der Kirche St. Ludwig zu unterstützen. Er bietet in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins die Möglichkeit, investive und erhaltende Maßnahmen über Spenden zu finanzieren. Damit kann die Gemeinde bei Maßnahmen entlastet werden, die vielleicht  nicht unmittelbar notwendig, aber dennoch gerechtfertigt sind, weil St. Ludwig als Innenstadtkirche und Kulturdenkmal Darmstadts zum sorgfältigen Umgang bis zu den Details des Interieurs verpflichtet ist.

Seit 2011 konnte mit Spenden zwei Ausstattungslinien vervollständigt werden:

  • Die einheitlich gestaltete Möbelserie der Stelen für Information und Präsentation wurde weitergeführt mit den Sedilien im Altarraum, den Gesangbuchregalen und dem Bibelregal.
  • Die zweite Linie betrifft, ausgehend von den Weihwasserstelen, die einheitliche Ausstattung mit Accessoires  aus Metall. Zu ihr gehören die Opferkerzenleuchter vor dem Marientondo und vor dem Grabmal des Prinzen Friedrich, sowie das Pult für das Fürbittenbuch.

Als Spendenziel für 2018/2019 haben wir uns für den Ersatz abgetragener und schadhafter Ministrantengewänder entschieden.

Alle  Projekte können nur realisiert werden, weil Sie die Ziele unseres Vereins fördern, sie durch große und kleine Spenden oder ihre Mitgliedschaft unterstützen und sich dadurch mit der Kirche St. Ludwig identifizieren.

Allen Freunden von St. Ludwig danken wir herzlich für ihr bisheriges und das künftige Engagement. Neue Mitglieder sind uns willkommen, Flyer finden Sie in den Prospektsäulen oder klicken Sie hier. Aber auch jede Spende, die auf dem Konto des Fördervereins bei der Sparkasse Darmstadt, IBAN DE05 5085 0150 0000 7407 48, gutgeschrieben wird, hilft bei unseren Vorhaben.